zum Warenkorb

Symo 7.0-3-M

Maximale Flexibilität für die Anwendungen von morgen. Durch die hohe Systemspannung, den breiten Eingangsspannungsbereich, die zwei MPP-Tracker sowie dem uneingeschränkten Einsatz im Innen –und Außenbereich ist die maximale Flexibilität bei der Anlagenauslegung gewährleistet. Die serienmäßige Anbindung an das Internet per WLAN oder Ethernet sowie der integrierte Datalogger und die einfache Integration von Drittanbieter-Komponenten, machen den Fronius Symo zu einem der kommunikativsten

Mehr Informationen
inkl. MWSt. zzgl. Versandkosten € 2.136,00

Versandfertig in 2-5 Tagen.

Detailinformationen

Einzigartiges Platinentausch-Konzept

Der Grundstein für das einzigartige Platinentausch-Konzept wird bereits bei der Entwicklung unserer Wechselrichter gelegt. Denn erst der entsprechende Geräteaufbau macht den Platinentausch vor Ort überhaupt möglich. Damit ermöglichen wir unseren Fronius Service Partnern den schnellsten Wechselrichterservice am Markt.


SnapINverter Montagesystem

Das Besondere an unserem Geräteaufbau ist die Trennung von Anschluss- und Leistungsteilbereich. Beide werden separat montiert. Zuerst wird der Anschlussbereich inkl. aller Verkabelungen an der Wand montiert. Danach der Leistungsteilbereich. Das innovative SnapINverter Montagesystem macht Montage & Service besonders benutzerfreundlich. Der Wechselrichter wird einfach in die Wandhalterung eingehängt und anschließend gesichert. Im Servicefall muss daher nicht der gesamte Wechselrichter abgenommen werden, sondern nur der Leistungsteil-bereich. Die gesamte Verkabelung sowie alle Einstellungen und Konfigurationen bleiben erhalten.


Integrierte WLAN-Schnittstelle

Eine einfache, benutzerfreundliche Anlagenüberwachung ist Fronius ein großes Anliegen. Mit dem Fronius Datamanager bieten wir als erster Wechselrichterhersteller eine WLAN-Schnittstelle direkt im Wechselrichter an. Damit ist der Wechselrichter ohne zusätzliche Verkabelung mit dem Internet verbunden und Sie haben einen optimalen Überblick über den Betrieb der PV-Anlage.


Offene Datenkommunikation

Fronius Wechselrichter lassen sich mühelos mit Drittanbieter-Komponenten verbinden. Mit dem offenen Standardprotokoll Modbus TCP SunSpec kann die Datenverbindung zu anderen Systemen einfach hergestellt werden. Das Protokoll wird über die vorhandene Ethernet-Schnittstelle verwendet, wodurch eine verlässliche Kommunikation gewährleistet ist.


Smart Grid Ready

Fronius Wechselrichter sind bereit für das Smart Grid von morgen. Für zukünftige netztechnische Anforderungen sind die Wechselrichter bestens gerüstet. Eine Reihe von smarten Funktionen, sogenannte Advanced Grid Features, sind in den Geräten vorhanden. Es handelt sich dabei um verschiedene Regelungsfunktionen für die optimale Einspeisung von Blindleistung und Wirkleistung. Ziel dieser Funktionen ist es, auch bei sehr hoher Dichte an PV-Anlagen, den sicheren Netzbetrieb zu ermöglichen. Und zu verhindern, dass es zu unerwünschten Einspeiseunterbrechungen und damit verbundenen Ertragseinbußen kommt. Der Ertrag der PV-Anlage ist mit den Fronius Wechselrichtern somit optimal gesichert.

 

Gratis Versand!

Zusatzinformationen